Seriöse Gewinnspiele

Gewinnspiele bekannter Marken

In dieser Kategorie listen wir ausschließlich Gewinnspiele von großen Firmen und bekannten Marken. Dazu gehören z.B. Gewinnspiele der Deutschen Telekom, von Supermärkten und Discountern (ALDI, LIDL, Netto) und von Möbelhäusern.

Seriöse Gewinnspiele

Bei der Bewertung, ob ein Gewinnspiel bzw. der Veranstalter eines Gewinnspiels seriös agiert, gibt es verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. KO-Kriterien für ein seriöses Gewinnspiel sind unter anderem:

  • Wird der versprochene Gewinn auch wirklich geliefert?
  • Was passiert mit meinen persönlichen Daten?
  • Welche Absicht verfolgt der Anbieter mit seinem Gewinnspiel?

Das Geschäftsmodell

Ein Großteil der hier beworbenen Gewinnspiele lässt sich in drei Kategorien einteilen:

  1. Marketing-Aktionen bekannter Marken, oft aus dem Lebensmittelbereich. Ziel des Veranstalters ist es, möglichst viel Aufmerksamkeit für sein Produkt zu erzeugen.Je bekannter die Marke, desto sicherer kann man sich normalerweise sein, dass auch das Gewinnspiel seriös ist.
  2. An eine Umfrage gebundenes Auto-Gewinnspiel. Ziel des Veranstalters ist es, genügend Leute für die Teilnahme an derUmfrage zu motivieren. Beispiele hierfür sind die Gewinnspiele der ARD Sportschau (Tor des Monats) oder die regelmäßig erscheinenden Gewinnspiele von Auto-Bild im Bezug auf eine Wahl zum besten was auch immer des Jahres.
  3. Gewinnspiele, die sich aus dem Verkauf der Nutzer-Daten (z.B. Adressen) finanzieren. Die Teilnahme am Gewinnspiel wird oft mit einer „Werberlaubnis“ verknüpft. Bei solchen Gewinnspielen ist immer Vorsicht geboten, sie sind aber nicht per Definition unseriös. Bei seriösen Anbietern kann man eine Werberlaubnis jederzeit widerrufen, auch der Nutzung seiner Daten sollte man einfach widersprechen können.

Unseriöse Anbieter

Schwarze Schafe der Branche sammelt die Verbraucherzentrale Hamburg, die eine Liste unseriöser Anbieter erstellt hat.